Förderverein

Der Verein "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." wurde 2001 gegründet. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Meckenheimer Geschichte zu dokumentieren, zu bewahren und interessierten Bürgern in Ausstellungen zu zeigen, mit dem Ziel der Gründung eines eigenen Museum.

Die Arbeit begann 2002. Es folgten eine Reihe von Ausstellungen wie z.B.
"Werke des Franz von Cler"
"Meckenheim aus der Vogelperspektive"
"Meckenheim liegt auch im Rheinland - Rheinromantik gestern und heute"
"2000 Jahre Frauenleben in Meckenheim"
"Grundherren in Meckenheim, das Bonner Cassiusstift, das Mariengradenstift zu Köln und die Familie von Cler"
"Die verschwundene Burg" sowie
Herrschaftliche Häuser aus Meckenheims Vergangenheit und Gegenwart.

Das Ziel ist jetzt mit der ständigen Ausstellung "Über 6.000 Jahre Meckenheimer Geschichte" im Herrenhaus der Burg Altendorf, Burgstraße 5, 53340 Meckenheim-Altendorf, erreicht.

Wollen Sie mitmachen?

Liegt Ihnen etwa an der Geschichte unserer Stadt? Interessieren Sie sich für deren Aufarbeitung und Präsentation, z.B. durch schriftliche Abhandlungen, Vorträge und Ausstellungen, dann ist unser Verein für Sie das Richtige. Vielleicht wollen Sie sogar aktiv mitarbeiten und sich an der historischen Spurensuche beteiligen.
Auch ohne aktive Mitarbeit wäre Ihre Mitgliedschaft für uns sehr wertvoll.

Helfen Sie mit bei der Weiterentwicklung und dem Betrieb unseres Museums für Meckenheim.
Der Mindestjahresbeitag beträgt 30,- € und ist als Spende abzugsfähig. Schüler und Studenten zahlen keinen Beitrag.
Ein Aufnahmeantrag ist als PDF-Datei beigefügt. Aufnahmeantrag

Auch über Spenden würden wir uns freuen. Sie werden erbeten an
Meckenheimer Stadtmuseum, Kreissparkasse Köln, DE92 3705 0299 0047 0066 06
BIC COKSDE33XXX